Looije konzentriert sich ganz auf die Verpackungsbranche

Die Looije-Gruppe verabschiedet sich von ihrer Tochtergesellschaft Looije Uitzenden und widmet sich voll und ganz ihrer Verpackungssparte Looije Packing.

Was im Januar 2017 als zufällige Zusammenarbeit zwischen den Zeitarbeitsfirmen Looije Uitzenden und Watch Out begann, hat sich inzwischen zu einer Partnerschaft von beträchtlicher Größe entwickelt. In Anbetracht der täglichen Herausforderungen in Bezug auf Kundenanfragen, Gesetze und Vorschriften sowie der Verpflichtung, ein guter Arbeitgeber zu sein, haben die beteiligten Parteien beschlossen, die Zeitarbeit unter einem Dach fortzuführen. . Watch Out wird alle Verantwortlichkeiten übernehmen, einschließlich der Betreuung von mehr als 500 Zeitarbeitern.

Dieser strategische Schritt ermöglicht es der Looije-Gruppe, sich ganz auf Looije Packing zu konzentrieren. Mit sieben Standorten ist Looije Packing in den letzten Jahren stark gewachsen und hat sich als wichtiger Akteur in der Obst- und Gemüseverpackungsbranche etabliert. In den kommenden Jahren will sich das Unternehmen auf innovative Verpackungslösungen, die vollständige Entlastung der Kunden und standortübergreifendes Arbeiten konzentrieren. So können sie schnelle Hilfe und den hochwertigen Service bieten, den die Kunden der agf-Branche erwarten.

Sind Sie neugierig, wie Ihr Unternehmen von diesen Zukunftsplänen profitieren kann oder interessieren Sie sich für unseren standortübergreifenden Ansatz? Unser Kollege René ist bereit, Ihnen weitere Einblicke zu gewähren und kann unter sales@looijepacking.com erreicht werden.

de_DE